Jugendchor St. Columban bittet zum Konzert

Lesedauer: 2 Min
Der Jugendchor St. Columban singt am Wochenende in Jettenhausen und Immenstaad neue geistliche Lieder, Gospels und klassische Ch
Der Jugendchor St. Columban singt am Wochenende in Jettenhausen und Immenstaad neue geistliche Lieder, Gospels und klassische Chorliteratur. (Foto: Beat Bauer)
Schwäbische Zeitung

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es gibt eine Türkollekte.

Der Jugendchor St. Columban gibt unter der Leitung von Marita Hasenmüller demnächst zwei Chorkonzerte: Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr in der Kirche St. Maria in Jettenhausen und Sonntag, 17. Juni, nach dem Fußballspiel um 19.30 Uhr in der Kirche St. Jodokus in Immenstaad. Die jugendlichen Sänger im Alter zwischen 13 und 29 Jahren singen neue geistliche Lieder, Gospels und klassische Chorliteratur, kündigt die Gemeinde an.

Der Jugendchor St. Columban, Friedrichshafen feiert in diesem Jahr mit seiner Chorleiterin Marita Hasenmüller sein 18-jähriges Bestehen. Der Chor mit 45 Sängern und Sängerinnen im Alter zwischen 13 und 29 Jahren gestaltet Festgottesdienste mit neuen geistlichen Liedern, Gospels und klassischer Chorliteratur. Bei weltlichen Anlässen werden sowohl moderne Popsongs, als auch Volkslieder gern gesungen. Der Chor ist auch Mitglied der „Pueri cantores“ (internationaler Chorverband der katholischen Kinder- und Jugendchöre). Die Sänger bereiten sich aktuell auf das Internationale Chorfestival im Juli in Spanien vor: Dort stehen Begegnungen mit anderen Chören bei Friedensgebeten, Gottesdiensten und Konzerten auf dem Programm.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es gibt eine Türkollekte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen