Mit einer lustigen Parodie über den Umbau der Uferpromenade stimmen Markus Scherzinger und Angelika Fischer nachdenkliche und k
Mit einer lustigen Parodie über den Umbau der Uferpromenade stimmen Markus Scherzinger und Angelika Fischer nachdenkliche und komödiantische Töne an. (Foto: Angelika Fischer)
Schwäbische Zeitung

Den Besuchern des Fasnetsballs der Kirchengemeinde St. Columban ist am Samstag jede Menge boten worden. Die Besucher feierten laut Eigenbericht bis in die frühen Morgenstunden.

Der Einmarsch der Bodenseenarren und die Hupenquäler brachten die Ballbesucher gleich zu Beginn in gute Stimmung. Mit ihrer musikalisch anspruchsvollen und lustigen Parodie über den Umbau der Uferpromenade stimmten Markus Scherzinger und Angelika Fischer nachdenkliche und komödiantische Töne an. Ein Lacher nach dem anderen habe Gaby Zehrer mit ihrem Beitrag „Besuch einer Schweizer Dame“ dem Publikum entlockt. Mit ihren pantomimischen Darstellungen zu „Ab in den Süden“ begeisterte die Jugend, die in eine Mitmachaktion für die Ballbesucher mündete und für große Belustigung sorgte. Angeführt von der Freiheitsstatue brachte die Kehlener Tanzgruppe „Amerikanische Spätlese“ die Weltstars Elvis Presley, Tina Turner, Michael Jackson, Tina Turner auf die Showbühne und mit ihrem Tanz den Saal in Wallung. Natürlich durfte Präsident Donald Trump nicht fehlen.

Für viele Lacher sorgte auch der Beitrag von Dekan Bernd Herbinger und Pfarrer Jan Welchering. Abgerundet wurde das Programm von den Kaistra-Sängern mit einem Stück das aus rund 40 Liedtiteln von Patrick Lindner bestand. Für die Livemusik und die Kurzweil sorgte die Band „Fairwind“ und die Moderation von Barbara Kunz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen