Dauerbrenner im Atrium: die Impro-Theatergruppe Utobia
Dauerbrenner im Atrium: die Impro-Theatergruppe Utobia (Foto: Atrium)
Schwäbische Zeitung

Karten können telefonisch unter 07541 / 317 26 oder im Internet unter

www.kulturhaus-caserne.de

reserviert werden.

Karibik, Mallorca, Hawaii egal wohin die Reise geht – Utobia ist schon da und serviert seinen Zuschauern die erholsamsten Erlebnisse, die heißesten Urlaubsflirts und die kühnsten Abenteuer bereits vorab – 100 Prozent improvisiert und völlig ungeniert, wie es in der Konzertankündigung heißt. Das schlagfertige Impro-Ensemble spielt seine Sommer-Show an zwei doppelt erfrischenden Abenden im Häfler Theater Atrium am Fallenbrunnen und sorgt für den extra Schuss sonniger Unterhaltung im Juni. Utobia hat sich in den letzten Jahren zum Publikumsmagnet im Atrium entwickelt. Die Spieler begeistern mit Improvisationstheater, spontane Einfälle, aberwitzige Wendungen und skurrile Dialoge machen jede Show zum Unikat. Impro-Comedy in Kombination mit Requisiten und Kostümen sowie allen Spielarten der improvisierten Musik, die die zwei Musiker des Ensembles beisteuern, sind das Markenzeichen von Utobia. Die Impro-Theatergruppe Utobia präsentiert ihre Sommer-Urlaubs-Show gleich zweimal hintereinander: Am Freitag, 22. Juni, und am Samstag, 23. Juni, auf der Bühne des Theater Atrium im Kulturhaus Caserne im Fallenbrunnen. Einlass ist ab 19.30 Uhr, um 20 Uhr beginnt die Vorstellung. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Karten können telefonisch unter 07541 / 317 26 oder im Internet unter

www.kulturhaus-caserne.de

reserviert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen