Im Kreisel überholt und Radler erfasst
Im Kreisel überholt und Radler erfasst (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zum Glück nur leichtere Verletzungen hat sich ein 73-jähriger Radfahrer am Mittwochvormittag kurz vor 11 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Barbarossastraße zugezogen.

Ein 42-jähriger Autofahrer war hinter dem Zweiradfahrer in den dortigen Kreisverkehr eingefahren und hatte diesen in Höhe der Otto-Lilienthal-Straße wieder verlassen wollen. Unmittelbar davor überholte er noch im Kreisverkehr den 73-Jährigen und touchierte dabei dessen Fahrradlenker, berichtet die Polizei Der Mann stürzte deshalb und erlitt eine Schürfwunde an einem Fuß. Da der Radfahrer außerdem über Atemnot klagte, wurde er vom Rettungsdienst zu weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen