Nikolaus Henseler
Nikolaus Henseler (Foto: A. Hinderlich)
Schwäbische Zeitung

Nikolaus Henseler hält am Dienstag, 7. Januar, einen Vortrag über Inhalt und Interpretation von Beethovens 9. Symphonie. Er untermalt den Vortag mit Klangbeispielen, es gibt auch Gelegenheit zur Diskussion, wie der Veranstlater schreibt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven kann mit Recht als das Werk angesehen werden, das die nachfolgende Musikgeschichte und die Komponisten nach Beethoven am stärksten erschüttert, revolutioniert und beeinflusst hat, schreibt hensler. In seinem Vortrag versucht er, die Genialität von Beethovens Meisterwerk zu ergründen, dessen Inhalt verständlich zu machen und die daraus resultierenden Fragen, Probleme, sowie mögliche Lösungen für die Interpretation zu thematisieren.

Henseler ist künstlerischer Leiter des Vokalensembles Camerata Serena Friedrichshafen, Dirigenten-Akademist beim SWR-Vokalensemble und Dozent an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen