Das Frei- und Seebad Fischbach lockte große und kleine Wasserratten ins kühle Nass.
Das Frei- und Seebad Fischbach lockte große und kleine Wasserratten ins kühle Nass. (Foto: Felix Kaestle)
Schwäbische Zeitung

Deutlich mehr Menschen als im vergangenen Jahr haben in disem Sommer die Häfler Freibäder besucht. Dem heißen Sommer sei Dank.

Mehr als 362  100 Besucher strömten in diesem Sommer in die drei städtischen Freibäder. Das sind rund 98 000 Badegäste mehr, als in der vergangenen Saison. Da waren es rund 264 000 Besucher. Im Vergleich zum Sommer 2017 sind die Besucherzahlen kräftig gestiegen, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Die meisten Badegäste registrierte das Strandbad am Königsweg. Hier genossen bis zum Saisonende etwa 154 800 Wasserratten das Bad im Bodensee. Auch das Wellenfreibad in Ailingen war gut besucht. Rund 79 300 Kinder, Jugendliche und Erwachsene fanden Abkühlung in den Wellen des Bades.

Das Frei- und Seebad Fischbach nutzten mit 128 000 Besuchern mehr als doppelt so viele Gäste wie 2017. Der Anstieg der Besucherzahlen ist auch darin begründet, dass das Frei- und Seebad Fischbach nach seiner Neueröffnung 2017 nur rund sieben Wochen offen war. In dieser Saison drehten die Badegäste fünf Monate lang, also an insgesamt 153 Betriebstagen, im Freibad ihre Runden.

„Wir sind mit der diesjährigen Freibadsaison sehr zufrieden. Mit den Besucherzahlen liegen wir in allen Bädern über den Ergebnissen von 2017“, freut sich Bürgermeister Andreas Köster. Zufriedene Gäste, so Köster weiter, gab es in allen drei Freibädern. Ein besonderer Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste sei nach wie vor das Strandbad am Königsweg.

„Auch wenn die Freibäder geschlossen sind, kann die schöne Strandbadanlage und der Spielplatz auch in den Wintermonaten genutzt werden“, so Reinhard Friedel, Leiter des Amtes für Bildung, Betreuung und Sport.

Das Hallenbad ist bereits seit Dienstag, 11. September wieder geöffnet. Dort stehen den Badegästen neben mehreren Wasserattraktionen eine Schnellschwimmerbahn und Sprunganlage sowie ein Saunabereich, ein Dampfbad und Solarien zur Verfügung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen