Schwäbische Zeitung

Das „Cirque de Demain Festival“ Paris zeichnet den 19-jährigen Friedrichshafener Tim Kriegler mit eine Silber Medaille für seine Zirkusakrobatik aus. Er punktet vor allem mit einem: Ruhe.

Laut Mitteilung erhält mit Kriegler zum ersten mal seit Jahren ein Solokünstler aus Deutschland die Auszeichnung des populären Pariser Zirkusfestivals.

Puristisch und stark

Tim Krieglers Darbietung kommt bewusst und sehr pur daher. Sie erhält ihre Stärke durch ihre langsamen, total ausgereizten Bewegungen. Ähnlich wie beim Tanz steht nur der Körper und seine Bewegunskunst im Mittelpunkt: Puristisch und stark in seiner Ruhe.

Neben der Silbermedaille – Gold ging übrigens nach China – erhielt Kriegler die Sonderpreise „Prix Equilibre“ und dem Preis des Moskauer Zirkus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen