Häfler Kunstradfahrerin radelt zur Bestleistung

Lesedauer: 3 Min
 Nadine Kurz erfuhr sich eine neue persönliche Bestleistung. Am Wochenende geht es für sie zu den deutschen Meisterschaften.
Nadine Kurz erfuhr sich eine neue persönliche Bestleistung. Am Wochenende geht es für sie zu den deutschen Meisterschaften. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Für die Häfler Kunstradfahrer fand am Sonntag in Fischerbach/Schwarzwald der zweite Durchgang des Baden-Württemberg-Cups der Schüler statt. Für die Junioren war es nach vier Durchgängen das Finale.

Lena Neuenfeld vom Rad, Roll- und Motorsportverein Solidarität, kurz RRMV, ging bei den Schülerinnen U 13 vom zehnten Platz bei elf Starterinnen in den Wettkampf. „Wie schon eine Woche schon zeigte sie mit 54,79 ausgefahrenen Punkten erneut eine gute Kür“, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung des Vereins. Am Ende fuhr Neuenfeld damit auf den siebten Platz.

Bei den U15 Schülerinnen ging Ceyda Altug vom RRMV in dem mit elf Teilnehmern besetzten Starterfeld auf dem ersten Platz an den Start. Beim Einfahrprogramm zog sie sich leider eine Verletzung zu. „Dennoch hat sie sich durch die 25 Übungen mit Bravour gekämpft“, beurteilt der Verein ihre Leistung. Altug erreichte mit 124,53 Punkten den ersten Platz vor Nelia Hägele vom RKV Denkendorf, die 102,58 Punkte erreichte. In der Gesamtwertung geht Altug damit klar in Führung.

Nadine Kurz mit stärkster Kür ihrer Karriere

Im stärksten Teilnehmerfeld von 16 Starter ging Nadine Kurz vom RRMV bei den Juniorinnen auf dem vierten Platz gesetzt an den Start. Ihr gelang an diesem Tag die bisher beste Kür in ihrer zehnjährigen Laufbahn, denn mit 152,79 Punkten verbesserte sie ihre persönliche Bestleistung um sieben Punkte. Mit dieser Leistung belegte sie den zweiten Platz mit nur einem Punkt Rückstand zur Siegerin. In der Gesamtwertung erreichte Kurz den vierten Platz. Am nächsten Wochenende geht es für Kurz zur deutschen Meisterschaft nach Köln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen