Die Gruppe Wortklang erzählt von „Begegnungen“.
Die Gruppe Wortklang erzählt von „Begegnungen“. (Foto: wortklang)
Schwäbische Zeitung

Die Gruppe wortklang spielt am Samstag, 23. September, in der Erlöserkirche in Friedrichshafen ihr Programm „Begegnungen“. Beginn des Benefizkonzertes zugunsten der Bahnhofsmission Friedrichshafen ist um 18 Uhr.

An dem Abend dreht sich alles um Begegnungen mit Mitmenschen, mit sich selber, mit Gott und der Welt am Bahnhof des Lebens, teilt die Gruppe mit. Mit eigenen, neuen und bekannten Gedichten und Songs von Günter Weber und Andreas Glatz und Lyrik und Liedern von Gerhard Schöne, Lothar Zenetti, Andreas Knapp, Rudolf Otto Wiemer und Hilde Domin, beleuchten die Künstler von Wortklang Begegnungen aller Art.

Die vier Künstler Ralf Berner (Bass/Gitarre), Andreas Glatz (Gesang/Piano/Gitarre), Rainer Oswald (Sax/Didgeridoo) und Günter Weber (Sprache) werden laut Pressemitteilung auf vielfältige, überraschende und eindrucksvolle Weise Gedichte und Texte mit Klängen, Melodien und Liedern verweben und dabei ein lyrisch-musikalisches Gewebe aus Wort und Klang entstehen lassen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen