Große Verlosung am 5. Ursula-Steib-Gedächtnistag

Lesedauer: 4 Min
„Biggest-Loser“-Teilnehmer Benjamin Manns legte dank der Versteigerung seines T-Shirts die Latte bei der Spendenaktion hoch
„Biggest-Loser“-Teilnehmer Benjamin Manns legte dank der Versteigerung seines T-Shirts die Latte bei der Spendenaktion hoch (Foto: Jochen Dedeleit)

Natürlich dürfte es schwer sein, die Rekordsumme von rund 1400 Euro des 4. Ursula-Steib-Gedächtnistags zu toppen, war es doch „Biggest-Loser“-Teilnehmer Benjamin Manns, der sein T-Shirt der SAT.1-Sendung „The Biggest Loser“ zur Versteigerung freigab. Doch unmöglich ist es nicht, hat Britta Steib-Kreft an diesem Mittwoch, 8. Mai, doch zahlreiche Trümpfe in der Hand. Die Pächterin des Häfler Minigolfplatzes an der Uferstraße, die diesen Gedächtnistag zum Gedenken an ihre Mutter aus der Taufe gehoben hat, wartet mit zahlreichen Aktionen und Preisen dank ebenso vieler Helfer und Sponsoren auf, um der Hospizbewegung St. Josef Friedrichshafen e.V. zum fünften Mal ein gebührendes Dankeschön zu überbringen.

Um 12 Uhr wird der 5. Ursula-Steib-Gedächtnistag eröffnet, zeitgleich wird der Losverkauf gestartet. Britta Steib-Kreft kann auch dieses Mal auf zahlreiche Kuchenspenden von Freunden und Bekannten vertrauen, bietet aber auch heiße Wiener und Debreziner an. Die Spenden sowie die Einnahmen, die auf der Miniaturgolfanlage mit dem beliebten Freizeitsport oder auch an der Tischtennisplatte erzielt werden – und auch die der Verlosung –, kommen der Hospizbewegung St. Josef Friedrichshafen zugute.

Ein Infostand der Hospizbewegung wird wieder über die Häfler Einrichtung informieren, eine Einrichtung, die in der Bevölkerung noch immer einen schweren Stand hat. „Sogar die paar Schritte an den Infostand stellen eine Hemmschwelle dar. Dabei ist meine Mutter in ihren letzten Tagen von den Hospiz-Mitarbeitern ausgezeichnet umsorgt worden ,und ich möchte mich auf diese Weise jedes Jahr dafür bedanken“, wird Steib-Kreft nicht müde zu betonen, wie sehr sie die Bewegung schätzt. Dafür hat die Pächterin des Platzes, die am Sonntag ihren 50. Geburtstag feiern durfte, keine Mühen gescheut, um die Attraktivität des Gedächtnistages weiter zu erhöhen.

So werden um 16 und 17 Uhr zwei kostenlose Fitnesskurse angeboten, ab 18.30 Uhr spielt der Seehasenfanfarenzug auf dem Minigolfplatz auf. Auch die Preise, deren Gewinner um 19 Uhr gezogen werden, dürften Interessenten anziehen: eine Sportbrille, ein Gutschein für Wassersportartikel, eine Fitness-Zehnerkarte, EMS-Training inklusive Check-up und Personaltraining, ein 50-Euro-Gutschein eines Hotels sowie natürlich eine Zehnerkarte für den Minigolfplatz an der Uferstraße.

Die Mitglieder des Miniaturgolfclubs Friedrichshafen stehen an diesem Tag für Fragen zu ihrem Sport zur Verfügung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen