Carmen und Marco Grießhaber vor dem zukünftigen Geschäftssitz von Grießhaber Glasduschen in der Spatenstraße.
Carmen und Marco Grießhaber vor dem zukünftigen Geschäftssitz von Grießhaber Glasduschen in der Spatenstraße. (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)
Gunthild Schulte-Hoppe

Das Gewerbegebiet Hinteresch am Messezubringer in Allmannsweiler füllt sich nach und nach. Auch Unternehmer Marco Grießhaber hat hier einen Bauplatz bekommen. Im November will er den Firmensitz von „Grießhaber Glasduschen“ in die Spatenstraße verlegen.

„Wir haben hier die Möglichkeit, etwas Eigenes zu bauen und den Neubau von Grund auf nach unseren Bedürfnissen zu konzipieren“, begründet Marco Grießhaber den Umzug. Die Nähe zur Messe spiele dabei keine Rolle. Vielmehr sei es im bisherigen Gebäude in der Anton-Sommer-Straße zu eng für das mittlerweile achtköpfige Team und der Gebäudezuschnitt des ehemaligen Autohauses nicht optimal.

Auf zwei Etagen stehen im Neubau an der Spatenstraße insgesamt 800 Quadratmeter zur Verfügung und damit etwa eineinhalbmal so viel Fläche wie bisher. Geplant sind ein Ausstellungsraum, ein Fertigungsbereich, Lager, Büro- und Sozialräume sowie eine Betriebsleiterwohnung.

Der 2014 verstorbene Paul Grießhaber und sein Sohn Marco Grießhaber haben die Firma 2008 in Karlsruhe gegründet. 2012 haben sie den Sitz nach Friedrichshafen verlegt, „weil wir wieder in die Heimatregion zurück wollten“, sagt Marco Grießhaber. Mit ihren Produkten – maßgefertigte Duschabtrennungen und Glasrückwänden, beispielsweise für Küchen – wendet sich Grießhaber Glasduschen gleichermaßen an Handwerker und Endverbraucher und übernimmt sowohl die Herstellung als auch die Montage.

Am neuen Standort steht bereits der Rohbau, der Innenausbau läuft und im November soll das Gebäude bezugsfertig sein. Für die Öffentlichkeit ist im kommenden Frühjahr eine Veranstaltung geplant. „Dann holen wir auch die Feier zum zehnten Geburtstag nach“, kündigt Firmeninhaber Marco Grießhaber an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen