Gottesdienst im Grünen auf dem Haldenberg

 Mit dem Bezirk Fako South in Kamerun ist die evangelische Kirchengemeinde Ailingen seit vielen Jahren verbunden.
Mit dem Bezirk Fako South in Kamerun ist die evangelische Kirchengemeinde Ailingen seit vielen Jahren verbunden. (Foto: Ev. Kirchengemeinde Ailingen)
Schwäbische Zeitung

Nach einem Jahr Pause wird am Sonntag, 5. Juli, um 10.30 Uhr, wieder ein Gottesdienst im Grünen auf dem Haldenberg stattfinden. Auf der Wiese vor der Kapelle wird laut Pressemitteilung der Kirchengemeinde der Altar und die Bänke für die Gottesdienstbesucher bereitstehen. Gestaltet wird die Gottesdienstfeier von Pfarrer Volker Kühn und Mitgliedern des Partnerschaftsausschusses mit dem Bezirk Fako South in Kamerun. Seit über 20 Jahren besteht nun schon die Partnerschaft des Kirchenbezirks Ravensburg zum Distrikt Fako South im Südwesten Kameruns. Davon soll einiges anklingen in den Texten und Liedern des Gottesdienstes. Musikalisch wird ein Ensemble des CVJM-Posaunenchors Friedrichshafen den Gottesdienst unterstützen. Bei Regenwetter findet der Gottesdienst im evangelischen Gemeindezentrum in Ailingen statt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen