GFS-Referate-Service startet in neuer Form

Lesedauer: 2 Min
 Christine Ziegler (links) und Bianca Pieper vom GFS-Referateservice.
Christine Ziegler (links) und Bianca Pieper vom GFS-Referateservice. (Foto: Medienhaus am See)
Schwäbische Zeitung

Für Schüler, die sich nach den Ferien auf mündliche Prüfungen vorbereiten oder noch eine Hausarbeit oder Referat erstellen müssen, hat das Medienhaus den GFS-Referate-Service im Rahmen der Corona-Einschränkungen angepasst. Anstelle zu einem Besprechungstermin ins Medienhaus zu kommen, stellt das Bibliotheksteam themenbezogene Medienpakete zusammen, die nach Absprache im Medienhaus am See abgeholt werden können. Der Ablauf bleibt fast unverändert. Wie bisher füllen Interessierte das GFS-Formular auf der Website des Medienhauses (www.medienhaus-am-see.de/service-a-bis-z/gfs-referate-service ) mit ihrer Themenstellung aus. Bearbeitet wird die Anfrage innerhalb drei Tagen, verbucht und hinterlegt werden die Medienpakete an der Information im Erdgeschoss. Dort können sie zum vereinbarten Termin während der üblichen Öffnungszeiten im Medienhaus am See abgeholt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade