„Gemeinsam mehr“: Volksbank startet Spendenaktion

Lesedauer: 2 Min
 Die Vorstände der Volksbank (hier ein Bild aus 2019) treffen sich mit einigen Spendenempfängern im Vereinsheim des SV Kressbron
Die Vorstände der Volksbank (hier ein Bild aus 2019) treffen sich mit einigen Spendenempfängern im Vereinsheim des SV Kressbronn. (Foto: volksbank)
Schwäbische Zeitung

Bewerben kann man sich online unter

www.volksbank-fntt.de/gemeinsam-mehr

Die Volksbank Friedrichshafen-Tettnang stellt auch in diesem Jahr bei der Aktion „Gemeinsam mehr“ 150 000 Euro zur Verfügung, um Vereine und gemeinnützige Institutionen zu unterstützen. Mitmachen können alle Vereine, Einrichtungen, Kindergärten, Schulen und Institutionen aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang, die einen gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zweck verfolgen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. September.

Besonderes Augenmerk liegt laut Pressemitteilung der Bank auf Initiativen, Aktionen, Projekten und Maßnahmen, die bisher mangels finanzieller Möglichkeiten nicht realisiert werden konnten. „Gemeinsam mehr“ versteht sich dabei als Hilfe zur Selbsthilfe. „Wir engagieren uns sehr stark in der Region, deshalb liegen uns insbesondere Aktionen und Projekte am Herzen, die das soziale Engagement und die regionale Verbundenheit unserer Bank widerspiegeln“, heißt es weiter. Im Oktober finden die Prüfung und Auswahl der Bewerbungen durch eine Jury statt. Im November erfolgt die Rückmeldung, die Spendenübergabe ist für Dezember geplant.

Bewerben kann man sich online unter

www.volksbank-fntt.de/gemeinsam-mehr

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade