Öffentlicher Gottesdienst in Schnetzenhausen.
Öffentlicher Gottesdienst in Schnetzenhausen. (Foto: Kirchengemeinde St. Peter und Paul)
Schwäbische Zeitung

Zum ersten Mal seit vielen Wochen ist wieder ein öffentlicher Gottesdienst in Schnetzenhausen gefeiert worden. Zu Christi Himmelfahrt kam die Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West im Pfarrgarten von St. Peter und Paul zusammen, um das Fest unter freiem Himmel zu feiern. „Unser Garten ist zu einer Gartenkapelle geworden“, fasste Pfarrer Michael Benner zusammen. Eine kleine Instrumentalgruppe mit Sandra Kopp als Vorsängerin übernahm den Gemeindegesang. Als sie das Lied „Großer Gott wir loben dich“ anstimmte, erhoben sich spontan die Gemeindemitglieder. Die sonst übliche Öschprozession über die Kapellen und Wegkreuze rund um Schnetzenhausen musste dieses Mal in kleinen Einzel- und Familiengruppen stattfinden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen