Für junge Segler sind noch ein paar Plätze frei

Lesedauer: 2 Min
 Auch 2020 wird das Seebärle-Lager des Württembergischen Yacht-Clubs stattfinden. In dem Kurs für Kinder (Anfänger wie Fortgesch
Auch 2020 wird das Seebärle-Lager des Württembergischen Yacht-Clubs stattfinden. In dem Kurs für Kinder (Anfänger wie Fortgeschrittene) vom 30. Juli bis zum 2. August in Seemoos sind noch Plätze frei. (Foto: Jaqueline Egger-Buck/WYC)
Schwäbische Zeitung

Weitere Informationen gibt es bei der WYC-Jugendleiterin Jaqueline Egger-Buck unter:

jugend@wyc-fn.de

Zum 32. Mal richtet der Württembergische Yacht-Club (WYC) das Seebärle-Lager für den Segelnachwuchs in Seemoos aus – in diesem Jahr wegen der Corona-Krise allerdings ohne Übernachtung. Der Segelkurs für Kinder findet von Donnerstag, 30. Juli, bis Sonntag, 2. August, statt.

Für Kinder mit Grundkenntnissen (Jahrgänge 2006 bis 2010, Kursgebühr 80 Euro) wird der praktische Segelteil laut Mitteilung des WYC in mehreren Gruppen unterrichtet. Leiter des Seebärle-Lagers ist Patrick Egger, der vor Jahrzehnten selbst mehrmals daran teilgenommen hat. Vom sicheren Umgang mit dem Optimisten bis hin zu kleinen Regatten reicht die Palette der Ausbildungsthemen.

Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch wieder einen Kurs für Anfänger. „In unserem Schnupperkurs werden die Kinder altersgerecht und spielerisch an die Handhabung und den Aufbau eines kleinen Segelbootes herangeführt. Es werden die wichtigsten Segelmanöver und Knoten in Theorie und Praxis erlernt“, sagt WYC-Jugendleiterin Jaqueline Egger-Buck. Den Einsteigern wird das Segelboot, ein Optimist-Dinghy, gestellt. Die Kursgebühr beträgt 100 Euro. Angesprochen werden Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2012, die Gruppe wird nur zehn Teilnehmer umfassen und vom Jugendtrainer des WYC, Willy Brandt, geleitet. In beiden Kursen werden die Kinder von 10 bis 17 Uhr im Clubgelände und auf dem Wasser von Trainern betreut. Ein paar Plätze sind laut WYC noch frei.

Weitere Informationen gibt es bei der WYC-Jugendleiterin Jaqueline Egger-Buck unter:

jugend@wyc-fn.de

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade