Friedrichstraße wird zeitweise zur Stillstandsmeile

Lesedauer: 1 Min

Stau auf der Friedrichstraße.
Stau auf der Friedrichstraße. (Foto: Jens Lindenmüller)

Die halbseitige Sperrung der Friedrichstraße im Bereich der Baustelle auf dem Schöllhorn-Areal hat die seit Beginn der Bauarbeiten ohnhin schon schwierige Verkehrssituation nochmal deutlich verschärft. Zeitweise stauten sich die Fahrzeuge am Montag fast auf der gesamten Länge der Friedrichstraße.

Erforderlich war die halbsteitige Sperrung laut Auskunft der Stadtverwaltung, um einen Baukran aufstellen zu können. Ab Dienstag soll der Verkehr wieder in beiden Richtungen an der Baustelle vorbeiführen, allerdings mit der während der gesamten Bauzeit geltenden Einschränkung, dass der Verkehr in Richtung Stadtbahnhof auf die mittlere Fahrspur geleitet wird und der Verkehr in Richtung „Millionenschlucht“ auf Höhe der Baustelle auf die eigentliche Abbiegespur in Richtung Parkhaus am See ausweichen muss.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen