Ob Leckereien selbst backen, mit dem Kleinkind Yoga machen oder Fotos in der guten alten Dunkelkammer entwickeln – das alles bi
Ob Leckereien selbst backen, mit dem Kleinkind Yoga machen oder Fotos in der guten alten Dunkelkammer entwickeln – das alles bietet die VHS Friedrichshafen im neuen Herbst/Winter-Programm. (Foto: colourbox)
Schwäbische Zeitung

Mit über 700 Kursangeboten startet die Volkshochschule (VHS) Friedrichshafen ab sofort in die neue Weiterbildungssaison. Druckfrisch liegt das neue Heft ab sofort in und um Friedrichshafen aus, alle Kurse sind auch online verfügbar, heißt es in einer Ankündigung.

Eine Reihe von Vorträgen und Seminaren bietet die Möglichkeit, sich mit gesellschaftlichen und politischen Themen auseinanderzusetzen. Dabei geht es – wie im Vortrag über „Krieg und Frieden – wie sicher ist die Welt?“ oder „Die vielen Gesichter des Darknet“ – um globale Fragen genauso wie um regionale Fragestellungen rund um den Bodensee zu Klima, Ökologie und Tourismus. Aber auch mit ganz praktischen Themen wie Vorsorgevollmacht, Bauthemen oder moderne Umgangsformen können sich Interessierte an der VHS Friedrichshafen auseinandersetzen.

Zum Thema Digitalisierung startet im Programmbereich „Weiterbildung & Beruf“ eine kostenfreie Vortragsreihe in Kooperation mit der Sparkasse Bodensee. Hier geht es im Herbst um die Themen „Bargeldlose, digitale Bezahlsysteme“ und die neuen Kryptowährungen Bitcoin & Co. Altbewährt sind die „Xpert Business“-Weiterbildungen im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich oder Vorbereitungskurse für das ECDL-Zertifikat.

Neu und einzigartig in der Region dürfte hingegen der Wochenendlehrgang zum Online-Marketing-Manager sein, heißt es in der Mitteilung der VHS weiter.

Im Fachbereich Deutsch als Zweitsprache/ Deutsch als Fremdsprache (DaZ/DaF) gibt es neben den allgemeinen Integrationskursen auch Kurse zur berufsbezogene Deutschförderung, um so durch gute Sprachkenntnisse die Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu verbessern. Für die jeweiligen Abschlüsse und Zertifikate gibt es zudem spezielle prüfungsvorbereitenden Kurse.

Die „VHS-Sprachenschule“ bietet neben den klassischen Fremdsprachen auch Kurse in Portugiesisch, Neugriechisch, Japanisch und Ungarisch an und richtet sich dabei in unterschiedlichen Angebotsformen an alle Zielgruppen – von Schülern bis zu Erwachsenen. Für Geschäftsleute gibt es nicht nur spezielle Seminarformate, sondern auch die Möglichkeit, sich ganz spezielles sprachliches Know-how (zum Beispiel für Telephoning und Geschäftsabschlüsse) anzueignen. Gesellig wird es dann beim italienischen Abend im Oktober. Eine gute Gelegenheit, sich zu treffen und – selbstverständlich auf italienisch – über Kultur, Musik und Kulinarisches zu sprechen.

Wer selbst gerne kocht und Lust hat, neue kulinarische Welten zu entdecken, der findet im Programmbereich „Kultur & Gestalten“ ein umfangreiches Angebot an Kochkursen. Eine lange Tradition haben die Gourmetkurse mit verschieden Kochprofis – als idealer Begleiter bieten sich hier die Weinseminare an. Mit der Themenvielfalt der internationalen Küche können Interessierte einen Streifzug rund um den Globus starten, und wer gerne backt und Süßes mag, findet ebenfalls passende Angebote. Gesunde Ernährung ist nicht nur für Sportler wichtig, sondern inzwischen bei vielen ein fester Bestandteil ihrer Wochenplanung. Tipps und Anregungen hierzu finden Sie in der vegetarisch/veganen Kursreihe.

Zu kreativem Tun laden eine Vielzahl von Mal- und Zeichenkursen, Strick-, Häkel- und Nähkurse oder die Kursangebote aus dem „VHS-Forum Fotografie“ ein. Neu im Programm sind hier zum Beispiel ein Architekturworkshop oder der Kurs „Fotogramme“ in der guten alten Dunkelkammer. Wer sich zu einem Shooting, für den Beruf oder festliche Anlässe schön machen will und gleichzeitig Wert auf Pflege legt, sollte unbedingt die neuen Beauty-Kurse besuchen.

Eine gute Figur machen können Interessierte dann in den Tanz-, Ballett- oder Body-Workout-Kursen des „Gesundheitszentrums“. Hier finden ganz Sportliche ebenso ihre Herausforderung wie alle, die etwas für ihren Rücken oder die körperliche Fitness tun möchten. Und bei der „Mami- und Babyfitness“ werden auch die Allerkleinsten schon in die Übungen mit einbezogen.

In jungen Jahren anfangen kann man auch schon mit Entspannungsübungen, wie das Kinderyoga zeigt. Für Erwachsene gibt es hierzu neue Angebote wie Yin-Yoga und Meditation, eine Bewegungsreise für Frauen in der „Zeit für Weiblichkeit“, Massage und Meditation oder Atemmeditationen. Im neuen Sportbad werden Sie „AquaFit“ in der Schwangerschaft oder bei den Kursen „Aquajogging“ und „Aquarider“.

Aus dem Bereich Psychologie/Pädagogik und Frauen-VHS sticht ein Vortrag ins Auge, der sich mit schwarzem Feminismus befasst. Hier werden auch Hilfen angeboten, “Wenn die Ehe vergeht“. Oder Sie gehen doch vorher zum Paarcoaching, „Ehe es zu spät ist“. Im Rahmen der jährlichen Frauenwirtschaftstage bietet die VHS Friedrichshafen interessante Seminare für Frauen („Machtspiele. Würden Sie etwa mit dem Tennisschläger zum Fußballspielen gehen oder einen Elfmeter im Handball fordern?“, „Ärger beginnt mit „Ä“ wie Ändern“, „Youtube und Podcast – Digitales Selbstmarketing für Frauen“).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen