Firmenübernahme: Was der Zeppelin-Konzern mit der Luther-Gruppe vorhat

Lesedauer: 4 Min
Der Meton Rolling-Port ermöglicht laut Hersteller schnell, einfach und platzsparend Rettungsgassen bei durchgehenden, temporären
Der Meton Rolling-Port ermöglicht laut Hersteller schnell, einfach und platzsparend Rettungsgassen bei durchgehenden, temporären Schutzwandsystemen (Foto: Meton)
Schwäbische Zeitung

Das Friedrichshafener Unternehmen will mit dem Kauf seine Kompetenzen in den Bereichen Verkehrssicherung und Verkehrstechnik steigern. Mehr als 100 Luther-Mitarbeiter werden mit übernommen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen