Ferdinand Graf von Zeppelin: Vom Pleitegeier zum Überflieger

Für Abonnenten
Lesedauer: 19 Min
Statue von Ferdinand Graf von Zeppelin in Friedrichshafen.
Statue von Ferdinand Graf von Zeppelin in Friedrichshafen. (Foto: Felix Kästle)
Wirtschaftsredakteur

Das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen zeigt in der Ausstellung „Innovationen! Zukunft als Ziel“ bis zum 4. November die technischen Fortschritte und Produkte des Zeppelinkonzerns und seiner Nachfolgeunternehmen.

Kaiser Wilhelm soll ihn als „dümmsten der Süddeutschen“ bezeichnet haben, doch Zeppelins Vision hat Friedrichshafen zur Wiege des Luftschiffs und zu einem wichtigen Rüstungszentrum gemacht.

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung

Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.

Das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen zeigt in der Ausstellung „Innovationen! Zukunft als Ziel“ bis zum 4. November die technischen Fortschritte und Produkte des Zeppelinkonzerns und seiner Nachfolgeunternehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen