FDP bestimmt Klaus Hoher zum Landtagskandidaten

Lesedauer: 3 Min
Klaus Hoher
Klaus Hoher (Foto: FPD)
Schwäbische Zeitung

Bei der Wahlkreiskonferenz der Freien Liberalen im Wahlkreis 67 Bodensee ist Klaus Hoher mit 94 Prozent aller abgegebenen Stimmen erneut zum Kandidaten für die Landtagswahl am 14. März 2021 gekürt worden. Wie die Partei in einem Schreiben mitteilt, gab es 35 wahlberechtigte Mitglieder.

Vorausblickend auf die Landtagswahl 2021 gab Hoher das Ziel aus, die FDP mit einem vernünftigen Ergebnis wieder in den Landtag zu bringen, möglichst mit ähnlicher Fraktionsstärke, heißt es weiter. Dazu sei es wichtig, im FDP-Wahlprogramm Alleinstellungsmerkmale der Partei herauszuarbeiten und nannte einige Beispiele. Zum Thema Mobilität habe Hoher eine ideologiefreie Verkehrspolitik mit Mut zur Technikoffenheit für alle neuen Antriebsarten gefordert sowie eine Zulassung für synthetische Kraftstoffe. Für die schnelle Umsetzung der Digitalisierung fordert Hoher ein eigenständiges Ministerium. In der Bildungspolitik fordert Hoher die Wiedereinführung der verbindlichen Grundschulempfehlung. In der Landwirtschaft muss man den Betrieben ihre Arbeit erleichtern, Bürokratie abbauen und eine verlässliche Zukunftsperspektive für die Landwirte schaffen. Um den Wohnungsbau anzukurbeln müsse die Grunderwerbsteuer auf dreieinhalb Prozent gesenkt senken, um so die Baunebenkosten zu reduzieren. Zum Thema Fachkräftemangel regte Hoher an, Geflüchtete zu prüfen, die sich mittlerweile qualifiziert in den Arbeitsmarkt integriert haben. Andererseits sind Flüchtlinge konsequent zurückführen, die keinen Asylstatus haben, „sowie Straftäter und diejenigen, die unser Gastrecht missbrauchen“, wird Hoher in der Pressemitteilung zitiert.

Zur Ersatzkandidatin wurde auf Vorschlag Hohers die 29-jährige Juristin Carmen Eger aus Friedrichshafen einstimmig gewählt

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen