Obstbauern der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West feiern mit ihren Erntehelfern im Gemeindesaal von St. Magnus Erntedank.
Obstbauern der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West feiern mit ihren Erntehelfern im Gemeindesaal von St. Magnus Erntedank. (Foto: St. Magnus)
Schwäbische Zeitung

Der Sozialausschuss von St. Magnus hat auch in diesem Jahr die Obstbauern der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West mit ihren vielen Erntehelfern eingeladen. Der Begegnungsabend fand am Erntedank-Wochenende in St. Magnus statt.

Einige der Erntehelfer kommen schon seit vielen Jahren auf „ihre“ Höfe und fühlen sich ihnen zugehörig – Grund genug, wieder einmal „Danke“ zu sagen, heißt es in einem Schreiben der Gemeinde. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst in deutscher, polnischer und rumänischer Sprache ging es zu Essen und buntem Programm in den Gemeindesaal. Unterstützt vom Festausschuss, Ministranten und anderen fleißigen Helfern gab es ein Dreigängemenü für die beinahe hundert Gäste.

Neben einer kleinen Bildershow von der Gemeindereise nach Israel im vergangenen Jahr war es die internationale und vor allem polnische Live-Musik, die zu einer tollen Stimmung beitrug. Als sich Gemeindereferent Meinrad Bauer am Ende bei allen Erntehelfern für ihre Unterstützung bei der Ernte und für ihr Kommen bedankte, waren sich alle einig, dass man sich auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder treffen werde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen