Elisabeth Stetter und Georg Schmid ausgezeichnet

Lesedauer: 3 Min
Mehrere Mitglieder des Kirchenchors wurden geehrt. Auf dem Bild sind zu sehen (von links): Elena Gheicev, Rita Schöllhorn, Georg
Mehrere Mitglieder des Kirchenchors wurden geehrt. Auf dem Bild sind zu sehen (von links): Elena Gheicev, Rita Schöllhorn, Georg Schmid, Pfarrer Jürgen Sauter, Elisabeth Stetter und Brigitte Mezger (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Bei der Hauptversammlung des Katholischen Kirchenchors Fischbach sind Elisabeth Stetter für 40 Jahre und Georg Schmid für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt worden. Die Vorsitzende Brigitte Mezger und Pfarrer Jürgen Sauter überreichten ihnen eine Urkunde des Cäcilienverbands und ein Geschenk. Elisabeth Stetter erhielt zusätzlich aus den Händen von Pfarrer Jürgen Sauter die Ehrennadel in Gold vom Cäcilienverband ausgehändigt.

Die Chorleiterin Marlies Birk berichtete über 40 Singstunden. Brigitte Mezger hat keine einzige Probe gefehlt und erhielt dafür ein Dankeschön. Birk äußerte ihre Freude darüber, dass der Jugendgottesdienst bei den Kirchenbesuchern so gut angekommen sei.

Die Schriftführerin Rita Schöllhorn gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Marianne Engelhardt, aktive Sängerin seit 1990, und Getrud Knauer, seit 1997 aktiv im Chor dabei, sind mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk von Pfarrer Sauter und der Vorsitzenden Brigitte Mezger verabschiedet worden. Josef Boscher, seit 1951 aktiver Sänger und seit 2012 Ehrenmitglied beim Chor ist, wurde ebenfalls mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk verabschiedet.

Nach 14 Jahren Vorstandschaft mit „außergewöhnlichem Engagement“ für den Kirchenchor stellte sich Brigitte Mezger als Vorsitzende nicht mehr zur Wahl. Mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk dankte die Chorleiterin für ihre unermüdliche Arbeit und für „das nette Miteinander“. Pfarrer Sauter, aber auch die stellvertretende Vorsitzenden Angelika Zenger sprachen ihren Dank aus. Elena Gheicev und Rita Schöllhorn wurden als Nachfolger gewählt. Angela Prinz tritt die Nachfolge als Schriftführerin an.

Pfarrer Sauter bedankte sich beim Chor für den „wertvollen Dienst“ an der Kirche.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen