Schwäbische Zeitung

Beamte einer eigens beim Polizeirevier Friedrichshafen zur Aufklärung dieser Straftaten eingerichteten Ermittlungsgruppe waren dem bereits in der Vergangenheit einschlägig in Erscheinung getretenen 62-Jährigen während ihrer Nachforschungen auf die Spur gekommen. Zwar wollte sich der mutmaßliche Einbrecher daraufhin vermutlich in die Niederlande absetzen, jedoch gelang Einsatzkräften eines mobilen Einsatzkommandos, ihn auf der A8 bei Pforzheim vorläufig festzunehmen. Sowohl in seinem Auto als auch in seiner Wohnung beschlagnahmten die Ermittler Wertgegenstände, die bei verschiedenen Einbrüchen erbeutet wurden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg hat das Amtsgericht Tettnang Haftbefehl gegen den 62-Jährigen erlassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen