Die Polizei rückt aus.
Die Polizei rückt aus. (Foto: Symbol: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen finanzieller Probleme hat am Donnerstag gegen 21.45 Uhr ein 33-jähriger Mann in der eigenen Wohnung randaliert, woraufhin die Polizei eingreifen musste. Seine Ehefrau hatte mitgeteilt, dass der betrunkene Mann finanzielle Schwierigkeiten habe und nun aus Wut darüber diverse Gegenstände in der Wohnung zerstört habe. Als die Polizei kam, verhiel sich der Mann allerdings kooperativ. Die Frau verbrachte die Nacht dennoch lieber bei Verwandten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen