Kai Brückerhoff
Kai Brückerhoff (Foto: Simeth)
Schwäbische Zeitung

Die Dornier-Schülerstiftung hat Kai Brückerhoff mit sofortiger Wirkung in den Stiftungsrat berufen. Brückerhoff ist ehemaliger Dornier-Stipendiat und promoviert derzeit an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, wie die Stiftung in einer Pressemitteilung schreibt.

Brückerhoff besuchte von 2003 bis 2005 die Oberstufe der Schule Schloss Salem. Nach dem Abschluss studierte er von 2005 bis 2008 an der University of Oxford am Trinity College Economics and Management und arbeitete anschließend vier Jahre als Analyst bei Goldman Sachs in London. Von 2012 bis 2014 absolvierte er mit einem McCloy-Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes seinen Master of Public Policy an der Harvard University. Zurzeit ist er Stipendiat am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen in München und promoviert im Fach Volkswirtschaftslehre.

„Als ehemaliger Stipendiat der Dornier-Stiftung weiß ich aus eigener Erfahrung, wie tiefgreifend diese Chance das eigene Leben und den persönlichen Bildungsweg beeinflussen kann“, sagt Kai Brückerhoff.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen