Die Polizei liefert täglich Informationen

Lesedauer: 3 Min
 Informationen beziehen wir Journalisten aus erster Hand: von der Pressestelle der Polizei.
Informationen beziehen wir Journalisten aus erster Hand: von der Pressestelle der Polizei. (Foto: Symbolbild/dpa)
sap

Es gehört zu den Informationsaufgaben der Medien, die Allgemeinheit über Ereignisse von öffentlichem Interesse, unter anderem Großveranstaltungen, Unglücksfälle, Demonstrationen, gewalttätige Aktionen oder spektakuläre Kriminalfälle, zu unterrichten. Informationen beziehen wir Journalisten dabei aus erster Hand: von der Pressestelle der Polizei. Diese versorgt die Redaktionen zudem mit täglichen Presseaussendung. Darin berichtet sie von neuen Kriminalitätsformen, besonderen Serienstraftaten und Delikten, vor denen sie die Öffentlichkeit warnen will.

Während die Aussendungen früher per Mailverteiler ins Redaktionspostfach flatterten, sind die Informationen heute zudem auf der Homepage der Polizei für jedermann einsehbar. Jeden Tag holen wir uns die Informationen ein, filtern relevante Berichte heraus und verarbeiten sie zu aktuellen Meldungen für die Zeitung und den Internetauftritt der „Schwäbischen Zeitung“.

Die Polizei gilt in Journalistenkreisen als vertrauenswürdige Quelle, deren Mitteilungen in der Regel nicht notwendigerweise hinterfragt und auf Glaubwürdigkeit gegengeprüft werden müssen. Denn als Behörde ist die Polizei einer wahren und ordnungsgemäßen Berichterstattung gesetzlich verpflichtet und muss dem besonderen Anspruch an korrekter, überprüfbarer und rechtsstaatlicher Informationsweitergabe entsprechen.

Die Polizei hat, wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit anderer Behörden auch, eine Auskunftspflicht gegenüber Journalisten. Nur so haben die Medien die Möglichkeit, sich ein objektives Bild von Ereignissen zu machen und entsprechend darüber zu berichten. Allerdings stoßen wir Journalisten in unserer Berichterstattung immer wieder auch an Grenzen. Denn für die Polizei spielen Datenschutz und der Stand der jeweiligen Ermittlungen eine wichtige Rolle beim Zeitpunkt einer Veröffentlichung.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen