Die „Hohentwiel“ hat ihre Original-Schiffsglocke wieder

Lesedauer: 6 Min
Lothar Wölfe (Mitte), Vorgänger von Josef Büchelmeier (rechts) im Amt des Präsidenten des Internationalen Hohentwiel-Vereins, un
Lothar Wölfe (Mitte), Vorgänger von Josef Büchelmeier (rechts) im Amt des Präsidenten des Internationalen Hohentwiel-Vereins, und Landrat des Bodenseekreises, freut sich, dass er zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt wurde und dass er die neue alte Glocke unter den Augen von Kapitän Adolf F. Konstatzky (links) ausprobieren darf. (Foto: : Hildegard Nagler)
Hildegard Nagler

Riesenglück für die „Hohentwiel“: Nach 56 Jahren ist die Original-Schiffsglocke des Schaufelraddampfers wieder aufgetaucht.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen