DHBW Ravensburg bietet eine Infoveranstaltung zum Dualen Master an

Lesedauer: 3 Min
Die Leiterin der Geschäftsstelle für den Master an der DHBW Ravensburg Susan Rosendahl
Die Leiterin der Geschäftsstelle für den Master an der DHBW Ravensburg Susan Rosendahl (Foto: DHBW Ravensburg)
Schwäbische Zeitung

Die Leiterin der Geschäftsstelle für den Master an der DHBW Ravensburg mit Campus Friedrichshafen Susan Rosendahl berät am Dienstag, 20. Oktober, Interessierte bei einer Online-Infoveranstaltung über das Studienkonzept und die Studienmöglichkeiten für den Dualen Master. Beginn ist um 16.30 Uhr, Teilnehmer erhalten nach einer Anmeldung einen Link zum Online-Meetingraum.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg bietet verschiedene berufsintegrierende Masterstudiengänge unter dem Dach des Center for Advanced Studies (CAS) in Heilbronn an, heißt es in der Pressemitteilung. Die Kurse finden dabei sowohl in Heilbronn, als auch an den weiteren DHBW-Standorten wie Ravensburg und Friedrichshafen statt.

Neben allgemeinen Informationen zum Dualen Master der DHBW und dem Studienkonzept stellen die Standortrepräsentanten und Wissenschaftlichen Leitungen bei der Online-Studieninfo die Studiengänge der Fachbereiche Wirtschaft und Technik vor. Eingeladen sind Bachelorstudierende und Bachelor-Absolventen aller Hochschularten, die sich berufsintegrierend mit dem Master qualfizieren möchten.

„Wichtigstes Merkmal ist, dass die Berufstätigkeit ins Studium integriert wird und nicht nur parallel läuft. Der Arbeitgeber wird direkt ins Studium mit einbezogen“, sagt Susan Rosendahl. Für die Unternehmen ist dieser Master damit ein Angebot der gezielten Personalförderung, sie profitieren zusätzlich von den Forschungs- und Studienprojekten ihrer „studierenden“ Mitarbeiter, heißt es weiter. Auch für sie ist Susan Rosendahl die Ansprechpartnerin vor Ort rund um den Master.

Voraussetzungen für den dualen Master sind ein abgeschlossenes Bachelorstudium, mindestens ein Jahr Berufserfahrung direkt nach dem Bachelor sowie der Nachweis eines Beschäftigungsverhältnisses. Das Angebot ist offen und richtet sich an alle Interessierten.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen