Deutscher Kunderschutzbund sucht Verstärkung

Lesedauer: 3 Min
Eine Erzieherin spielt am 22.06.2016 im St. Michaels Kindergarten in Leinfelden-Echterdingen (Baden-Württemberg) mit Kindern im
Eine Erzieherin spielt am 22.06.2016 im St. Michaels Kindergarten in Leinfelden-Echterdingen (Baden-Württemberg) mit Kindern im Sandkasten. Ein Gütesiegel soll künftig über die Qualität eines Kindergartens informieren. Der St. Michaels Kindergarten ist bereits mit KTK-Gütesiegel vom Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder zertifiziert. (Foto: Jan-Philipp Strobel)
Schwäbische Zeitung

Der Ortsverband Friedrichshafen des Deutschen Kinderschutzbunds sucht ehrenamtliche Verstärkung für sein Vorstandsteam.

Schwerpunkte der Arbeit sind das Kindernest, wo Kinder im Alter von null bis sieben Jahren stundenweise liebevoll betreut werden sowie die Familienberatung und der Begleitete Umgang für Eltern in Trennung und Scheidung und die Telefon- und E-Mail-Beratung für Kinder und Jugendliche (Nummer gegen Kummer). Darüber hinaus ist am Donnerstagnachmittag regelmäßig der „Offene Kleiderschrank“ zugänglich.

Die diesjährige Hauptversammlung des Ortverbandes Friedrichshafen findet am Mittwoch, den 10. Oktober, um 18.30 Uhr im „Blauen Haus“ statt. Dabei wird unter anderen der Vorstand für die kommenden zwei Jahre neu gewählt. Der derzeitige Vorstand besteht satzungsgemäß aus zwei von maximal drei gleichberechtigten Vorsitzenden, einem Schatzmeister, drei von maximal vier Beisitzern sowie einer Schriftführerin – derzeit noch kommissarisch. Neu zu besetzen sind die Ämter zweier Vorsitzenden sowie des Schatzmeisters. Zur Einarbeitung stehen sie den Neugewählten gerne zur Verfügung. Wer Interesse an einer dieser Aufgaben hat, nimmt bitte Kontakt zur Geschäftsstelle der Ortsvereins auf. Pet E-Mail an geschaeftsstelle@kinderschutzbund-fn.de oder per Telefon unter 07541 / 2 21 24, montags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr. Die Mitglieder rufen zurück, wenn Interessierte Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Seit seiner Gründung im Jahr 1953 in Hamburg ist der Deutsche Kinderschutzbund auf seinem Weg bis heute zur größten Lobby für Kinder in Deutschland geworden. Rund 50 000 Mitglieder engagieren sich in 420 Ortsverbänden und 16 Landesverbänden gemeinsam für die Zukunft aller Kinder. Der Ortsverband Friedrichshafen wurde 1978 gegründet. Er ist weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden. Zu dem Ortsverband gehören rund 170 Mitglieder, davon 50 aktive Mitarbeiter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen