Deutsche Bahn kündigt Bauarbeiten an

Schwäbische Zeitung

Die Deutsche Bahn AG (DB) kündigt Bauarbeiten auf der Kursbuchstrecke 751 (Ulm Hbf – Friedrichshafen Stadt) an. Bei den Zügen der Linie IRE3, RE5, RB51 komme es demnach zu Fahrplanänderungen, Zugausfällen und Schienenersatzverkehr (SEV). Von Mittwoch, 20. Oktober, bis Dienstag, 16. November, finden durch die DB Netz AG in Ulm Bauarbeiten statt. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) eingerichtet.

Folgende Verbindungen sind betroffen: Linie RE5 (Stuttgart – Ulm – Lindau) und RB51 (Ulm – Aulendorf): Züge der Linie RE5 und RB51 fallen zwischen Ulm (Hbf) – Erbach (Württemberg) aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Ulm (Hbf) und Erbach (Württ) ohne Zwischenhalt sowie Ersatzbusse mit Halt in Ulm-Donautal.

Linie IRE3 (Ulm – Friedrichshafen – Basel) vom 20. bis 29. Oktober und vom 8. bis 16. November: Züge der Linie IRE3 fallen zwischen Ulm (Hbf) und Laupheim-West aus. Es fahren Ersatzbusse zwischen Ulm (Hbf) und Laupheim- West ohne Zwischenhalt.

Linie IRE3 (Ulm – Friedrichshafen – Basel) vom 30. Oktober und vom 7. November (Herbstferien): Züge der Linie IRE3 fallen zwischen Ulm (Hbf) und Friedrichshafen Stadt aus.

Die Deutsche Bahn AG bittet Fahrgäste, ab den Herbstferien vom 30. Oktober bis 7. November die Ersatzbusse zwischen Ulm (Hbf) und Erbach (Württemberg) sowie ab Erbach, die nicht von den Änderungen betroffenen Züge der Linie RE5 und RB51.

Die Ersatzbusse fahren in Ulm (Hbf) an der Haltestelle Schillerstraße ab. Die Ersatzhaltestelle erreichen Fahrgäste über den Fußgängersteg. Sie befindet sich am Treppenabgang auf der gegenüberliegenden Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen