Der TuS Immenstaad lädt zum 41. Herbstwaldlauf

Lesedauer: 2 Min
Beim Herbstwaldlauf in Immenstaad werden wieder zahlreiche Teilnehmer erwartet.
Beim Herbstwaldlauf in Immenstaad werden wieder zahlreiche Teilnehmer erwartet. (Foto: Archiv: Günter Kram)
gkm

Anmeldungen sind via E-Mail an organisation-leichtathletik@gmx.de zu richten.

Nachmeldungen werden noch am kommenden Sonntag bis eine Stunde vor Wettbewerbsbeginn am Trimm-Dich-Pfad Immenstaad (Nähe Sportzentrum) entgegengenommen.

Im Dauerlauf durch den Wald: Bereits zum 41. Mal findet am kommenden Sonntag in Immenstaad der Herbstwaldlauf statt. Im Vorjahr verzeichnete der veranstaltende TuS Immenstaad eine Rekordbeteiligung. Passables Wetter vorausgesetzt könnte sie diesmal sogar noch besser werden. Höhepunkt ist wieder der Hauptlauf über zehn Kilometer (Start 14.15 Uhr). Dieser kann als Einzel- oder Teamlauf bestritten werden. Bei der Teamstaffel teilen sich zwei Läufer die Strecke beliebig auf. Einzige Bedingung: Es muss mindestens ein Wechsel am Start-/Zielpunkt stattfinden. Auch Mannschafts- und Firmenwertungen sind ausgeschrieben.

Im Vorjahr machten die Cracks vom VfB LC Friedrichshafen das Podest unter sich aus. Es siegte Martin Sperlich vor Patrick Weisser und Robin Nitzer.

Für Sportler, denen die zehn Kilometer zu lang sind, wird für alle Klassen ab U12 ein Fitnesslauf über fünf Kilometer (Start 13 Uhr) angeboten. Wieder im Programm ist auch der Trailrun für Kinder bis 13 Jahre.

Anmeldungen sind via E-Mail an organisation-leichtathletik@gmx.de zu richten.

Nachmeldungen werden noch am kommenden Sonntag bis eine Stunde vor Wettbewerbsbeginn am Trimm-Dich-Pfad Immenstaad (Nähe Sportzentrum) entgegengenommen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen