Nicht nur runter rutschen sondern auch mal die Ritsche rauf: Bumillo zeigt im Theater Atrium, wie viel Spaß das machen kann.
Nicht nur runter rutschen sondern auch mal die Ritsche rauf: Bumillo zeigt im Theater Atrium, wie viel Spaß das machen kann. (Foto: Bumillo)
Schwäbische Zeitung

Karten können reserviert werden unter Telefon 07541 / 31726 oder im Internet unter

www.kulturhaus-caserne.de

Der Chiemgauer Kabarettist, Stand-Up-Comedian und Moderator Christian Bumeder, alias Bumillo, präsentiert am Samstag, 12. Oktober, sein Programm „Die Rutsche rauf“ auf der Bühne des Theater Atriums. Der promovierte Literaturwissenschaftler, Mundartdichter sowie Träger mehrerer Kleinkunst- und Kabarettpreise ist inzwischen eine feste Größe, sowohl in der internationalen Poetry-Slam-Szene als auch auf den klassischen Kabarettbühnen, teilen die Veranstalter in einem Schreiben mit.

Seit seiner Premiere im Münchner Lustspielhaus im Januar 2018 tourt Bumillo mit seinem zweiten Soloprogramm „Die Rutsche rauf“ über deutschsprachige Bühnen. Darin will Bumillo nicht immer nur zynisch kommentieren und draufhauen. Ja, vieles geht den Bach runter, aber längst nicht alles. Vor allem wenn man selbst konstruktiv mitgestaltet. Wie Bumillo: der geht die Rutsche rauf! Abgeschaut bei den Kindern auf dem Spielplatz, wenn sie zum ersten Mal entdecken, wie viel Spaß eine große Herausforderung machen kann. Und mit welcher Freude sie wieder runterrutschen mit einer tollen Erfahrung im Rücken.

Wenn Bumillo die Rutsche mit Vollgas runtersaust, hat er weit mehr als schnelllebige Gags mit im Gepäck, heißt es in der Vorschau weiter. Aufmerksam beobachtet der wortgewandte, Poetry-Slam-geschulte Standup-Comedian die Menschen, mischt kritische, aktuelle gesellschaftspolitische Quintessenzen mit wohldosiertem Quatsch, mäandert klug zwischen Philosophie und Poesie, Teddybär und TED-Talk.

Karten können reserviert werden unter Telefon 07541 / 31726 oder im Internet unter

www.kulturhaus-caserne.de

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen