Brennendes Essen sorgt für Drehleiter-Einsatz in der Häfler Innenstadt

Lesedauer: 2 Min
Essen auf Herd sorgt für Feuerwehreinsatz
Essen auf Herd sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein einsames Essen auf dem Herd hat am Donnerstagnachmittag für einen Feuerwehreinsatz in der Altstadt gesorgt. 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen, vier Rettungskräfte und vier Polizeibeamte sicherten das Haus in der Karlstraße. Während ein Atemschutztrupp durchs Treppenhaus zur Wohnung im zweiten Obergeschoss vordrang, gelangte ein weiterer Trupp über die Drehleiter und ein gekipptes Fenster in die Wohnung. Dort löschten sie das brennende Essen und belüfteten die Wohnung, berichtet Einsatzleiter Steffen Schmidt. Anwohner trafen die Einsatzkräfte nicht an. Die Feuerwehr alarmiert hatte ein Bewohner des Hauses. Foto: Sandra Philipp

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen