Bier und Apfelsaft: Fassanstich zum Kinderfest

Lesedauer: 2 Min

Sarah Mauch hat ihren ersten Auftritt beim Fassanstich des Seehasenfestes bravourös gemeistert. Sie stößt anschließend mit Oberbürgermeister Andreas Brand an – im Hintergrund der Moderator des Fassanstichs, Eberhard Ortlieb. Der hatte zuvor begründet, warum sich ein Fässchen Apfelsaft zwischen die Bierfässer der auf dem Seehasenfest vertretenen Brauereien mischen durfte. „Schließlich ist das ein Kinder- und Heimatfest“, sagte Ortlieb.

Bei den Meistern an den Zapfhähnen hatte Fregattenkapitän Jörg Matthée, Komodore des Marinefliegergeschwaders 3 Graf Zeppelin als Erster getroffen, kurz vor dem Ersten Bürgermeister Stefan Köhler. An den anderen Fässern standen noch Oberbürgermeister Andreas Brand und Bürgermeister Andreas Köster. Besondere Erwähnung fand beim Fassanstich auch das Jubiläum der Patenschaft zwischen dem Marinefliegergeschwader mit der Stadt Friedrichshafen, die seit 50 Jahren besteht (Seite 20). Zum Seehasenfest ist wieder eine Abordnung aus Nordholz zu Gast. Seit 30 Jahren ist Festwirt Ralf Benda dabei, auch er wurde geehrt und erhielt vom neuen Seehasenfest-Präsident Robert Ackermann ein Geschenk.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen