Ein Betrunkener beleidigte die Beamten und trat nach einem von ihnen.
Ein Betrunkener beleidigte die Beamten und trat nach einem von ihnen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Polizeibeamten wird ein 62-jähriger Mann angezeigt, der am Mittwoch gegen 20.45 Uhr in einem Hotel in Jettenhausen ausfällig und aggressiv geworden ist. Der Hotelbesitzer hatte per Notruf die Polizei verständigt, dass eine betrunkene Person Ärger mache. Die Polizei rückte an.

Der 62-Jährige verhielt sich während des folgenden Einsatzes äußerst aggressiv, heißt es vonseiten der Beamten. Aufgrund seiner Trunkenheit konnte er sich nur noch schwer auf den Beinen halten und stürzte zu Boden. Da er jegliche Auskunft über seine Person verweigerte, sollte er in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle gebracht werden. Dies stellte sich als schwierig heraus: Der 62-Jährige habe ständig versucht, mit den Händen in Richtung eines Polizeibeamten zu schlagen, sodass ihm Handschellen angelegt werden mussten. Dabei trat der Betrunkene unvermittelt mit seinem rechten Fuß gegen ein Bein des Beamten und beleidigte ihn.

Aufgrund des Sturzes und der Trunkenheit wurde der 62-Jährige schließlich in ein Krankenhaus und anschließend von dort in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen