Bahnhofsmission stimmt Reisende auf Adventszeit ein

Lesedauer: 1 Min
 Gut besucht: Zur Adventsfeier der Bahnhofsmission kommen etwa100 Gäste.
Gut besucht: Zur Adventsfeier der Bahnhofsmission kommen etwa100 Gäste. (Foto: lix)

Jetzt kann Weihnachten kommen: Mit einem ökumenischen Wortgottesdienst stimmte die Häfler Bahnhofsmission am Freitag auf die Adventszeit ein. Etwa 100 Menschen kamen, um im Bahnhofsfoyer zu singen, zu beten und mit der evangelischen Pfarrerin Ulrike Hermann sowie Diakon Thomas Borne mitzufeiern.

Die Seelsorger und die Bahnhofsmission luden ein, in der hektischen Vorweihnachtszeit einzukehren und sich zu besinnen. Und siehe da: Einige Reisende blieben stehen und beteten spontan mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen