Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.
Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro. (Foto: arc)
Schwäbische Zeitung

Auf der Kreuzung Montfort-/Eckener-/Paulinenstraße ist am Sonntag gegen 18.30 Uhr ein 65-jähriger Mercedes-Fahrer mit einer 45-jährigen Radfahrerin kollidiert, teilt die Polizei mit. Die 45-Jährige wurde schwer verletzt. Das Rad prallte gegen einen an einer Ampel stehenden VW. Am Fahrrad entstand ein Schaden von 200 Euro, am VW ein Schaden von 800 Euro, am Mercedes ca. 4.000 Euro Sachschaden.

Der 65-jährige Autofahrer bog mit seinem Mercedes an der ampelgeregelten Kreuzung ordnungswidrig von der Montfortstraße nach rechts auf die Paulinenstraße ab und prallte mit der Radlerin zusammen, die ordnungswidrig den linken Radweg neben der Paulinenstraße befuhr und bei grüner Ampelschaltung ordnungswidrig auf ihrem Fahrrad die Paulinenstraße auf der Fußgängerfurt überquerte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen