AufgedrENGt mit Michelle Bucher: Vegan, Plastikfrei, minimalistisch - Sind die Leute nicht von dir genervt?

Crossmedia-Volontärin
Mediengestalter Bild und Ton
Digitalredakteurin
Redakteur

Sie lebt vegan, zuckerfrei, Zero Waste und bald auch in einem Tiny House: Michelle Bucher kommt aus Markdorf und hat früher ganz anders gelebt als heute. Aber warum?

Dhl ilhl slsmo, eomhllbllh, Ellg Smdll ook hmik mome ho lhola Lhok Egodl: hgaal mod Amlhkglb ook eml blüell smoe moklld slilhl mid eloll. Smloa dhl hel Ilhlo omme lholl Llhdl lmkhhmi släokll eml, llbmell Hel ho kll oämedllo Bgisl sgo mobslklLOSl.

Ahmeliild Higs bhokll Hel ehll:  

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Unfall am Klinikum fordert weiteres Todesopfer

Bei dem schweren Autounfall am Klinikum Friedrichshafen ist ein 39-Jähriger gestorben. Seine hochschwangere Mitfahrerin wurde aus dem Unfallfahrzeug von der Feuerwehr geborgen. Das Kind wurde mit einem Not-Kaiserschnitt auf die Welt geholt und musste - ebenso wie seine Mutter - reanimiert werden.

Insgesamt waren nach ersten Informationen der Polizei drei Personen in dem VW Golf. Eine 33-jährige Frau auf dem Beifahrersitz wurde schwer verletzt und wird weiter intensivmedizinisch versorgt.

Noch nie gab es so viel Protest gegen einen neuen Regionalplan in der Region. Aber was muss oder darf das Werk eigentlich alles

Was hinter dem Regionalplan für Oberschwaben steckt und wo er Einfluss nimmt

Die einen regen sich darüber auf, die anderen sehnen ihn herbei: Im Juni soll der neue Regionalplan für die Region Bodensee-Oberschwaben verabschiedet werden, der die drei Landkreise Ravensburg, Sigmaringen und Bodensee umfasst.

Das mehrere hundert Seiten starke Werk ersetzt dann seinen Vorgänger aus dem Jahr 1996 und soll die Entwicklung der Region steuern und den Städten und Gemeinden Gestaltungsspielraum geben – aber auch Raubbau an Natur und Landschaft verhindern.

Mehr Themen