Auf zum Berger Dorfhock

 Der Flyer zur Dorfhock.
Der Flyer zur Dorfhock. (Foto: MV Berg)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Wir haben es lange herbei gesehnt… nachdem unser traditionelles Berger Sommerfest 2x ausfallen musste und unser Dorfhock 2020 ebenfalls Corona zum Opfer gefallen ist, dürfen wir Berger Musikanten am kommenden Freitag 23.Juli unseren Dorfhock im Schulhof wieder abhalten. Natürlich ist auch bei uns nichts mehr, wie es vor Corona war. Dafür bitten wir Sie schon vorab um Verständnis.

Leider müssen wir natürlich auch unser gastronomisches Angebot anpassen und hoffen sehr auf Ihr Verständnis. Es werden Getränke aus der Flasche ausgegeben, wer ein Glas möchte, sollte dies dann selber mit bringen. Eine rote und weiße Grillwurst gibt es dann einfach in die Hand.

Modern und Schick - Wir haben unsere Vereinsuniform aus dem Jahr 1994 durch eine neue Uniform ersetzt. Als besonderes Highlight spielt der Musikverein Berg zum ersten mal in seiner Neuen Uniform am Berger Dorfhock auf, seien sie gespannt.

Der Berger Dorfhock beginnt um 18.00 Uhr auf dem alten Schulhof. Es gelten die aktuellen Corona Regeln, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Kontaktnachverfolgung wird mittels der LUCA-App bzw. über eine Anwesenheitsliste am Eingang des Geländes erfolgen.

Wir hoffen sehr, dass Sie diesen Weg gemeinsam mit uns gehen, uns weiterhin die Treue zum Musikverein Berg halten und Verständnis dafür haben, dass der Neustart ggf. nicht ganz reibungslos verläuft..

Der Musikverein Berg freut sich auf einen vollen Schulplatz, gute Musik und nette Menschen. Wir freuen uns Euch endlich wieder begrüßen zu dürfen.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen