Auf dem Burlesque-Schiff fallen die Hüllen

Lesedauer: 4 Min
Auf dem Schiff, das am 16. Juni von Friedrichshafen aus ablegen soll, werden acht internationale Künstler, ein DJ und viel Glitz
Auf dem Schiff, das am 16. Juni von Friedrichshafen aus ablegen soll, werden acht internationale Künstler, ein DJ und viel Glitzer eine Darbietung auf den Bodensee bringen, die mit Musik und Tanz die Freude am Leben zeigen soll. (Foto: neil kendall)
Jan Andreas Probst

Glitter, Kostüme und ein extravagante Anblicke: Bei der vierten Bodensee Burlesque Extravaganza am kommenden Samstag wird der Bodensee zur Bühne. Insgesamt acht internationale Burlesque-Künstler sollen auftreten.

Raketenmieze ist der Name der Häfler Burlesque-Künstlerin Kerstin Seeger, die in Friedrichshafen ein Hotel betreibt. Sie organisiert und moderiert die Show auf dem Bodensee. Am 16. Juni soll ein Schiff von Friedrichshafen aus ablegen und auf dem Wasser mit acht internationalen Künstlern, einem DJ und viel Glitzer eine Darbietung auf den Bodensee bringen, die mit Musik und Tanz die Freude am Leben zeigen soll.

Die Häfler Burlesque-Künstlerin Kerstin Seeger ist besser bekannt als Raketenmieze.
Die Häfler Burlesque-Künstlerin Kerstin Seeger ist besser bekannt als Raketenmieze. (Foto: Oliver Lozano)

Burlesque sei der Vorläufer zum bekannteren Striptease. Wo es bei Letzterem um die Nacktheit des Künstlers oder der Künstlerin gehen würde, stehe bei Burlesque das Ausziehen an sich im Mittelpunkt, jedoch ohne unbedingt komplett nackt auf der Bühne zu stehen. So erklärt es Raketenmieze in einem Telefonat mit der SZ. Burlesque sei eine Art Tanz, bei dem vor allem die Unterhaltung des Publikums durch Musik, Kostüm und Moderation im Vordergrund stehen würden.

Die Show soll mit der Abfahrt der MS Lindau um 20.15 Uhr in Friedrichshafen starten. Auf dem See soll dann der Anker geworfen werden und die Show beginnt. Die acht Künstler sollen in zwei Blocks auftreten, dazwischen soll es Musik von DJ Spy geben. Im Anschluss zur Show soll ein Maler Bilder zum Verkauf anbieten, die er während der Show angefertig hat. Der Erlös soll an das Frauenhaus in Friedrichshafen gehen. Die Freiheit, die Rakentenmieze beim Burlesque erfährt, will sie mit den Spenden Frauen in Not ermöglichen.

Beim Publikum erwartet sie Besucher im Alter zwischen 20 und 60 Jahren. Denn für Burlesque sei das Alter egal. „Es sind Leute, die Lust auf eine schöne, mitreißende Show haben“, sagt sie. Der Zusatz „Extravaganza“ komme daher, dass die Show so „außergewöhnlich und dekadent“ sei, dass sie unvergleichlich in Deutschland sei.

Die Organisatorin und Moderatorin der Bodensee Burlesque Raketenmieze beschreibt ihre Bühnenpersönlichkeit so: „Manchmal schnurrt sie wie ein Kätzchen, manchmal geht sie ab wie eine Rakete.“

Und dies ist das, was Burlesque für sie ausmacht. Es ist ein Hobby, welches die Lust am Leben zeigen soll. Burlesque ist für Rakentenmieze ein Hobby für jedermann, egal welche Hautfarbe, Figur und Alter man hat, „es gibt Legenden, die stehen mit 70 noch auf der Bühne“. Eine bekannte Vertreterin des Burlesque ist zum Beispiel Dita von Teese.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen