65 Kinder machen mit beim Abenteuer-Sport-Camp der VfB-KiSS

Lesedauer: 1 Min

Die 65 Kinder hatten Spaß beim KiSS-Feriencamp des VfB.
Die 65 Kinder hatten Spaß beim KiSS-Feriencamp des VfB. (Foto: Günter Kram)
Schwäbische Zeitung

In der letzten Ferienwoche war was los auf dem VfB-Gelände am Zeppelinstadion. Die Kindersportschule (KiSS) im VfB hatte zu einem Ferien-Camp eingeladen und 65 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren machten begeistert mit. KiSS-Leiter Sebastian Röder hatte zusammen mit 13 Helfern ein Programm vorbereitet. Zwischen 9 und 16 Uhr waren jede Menge Sport, Spaß und Abenteuer geboten. Die meisten Attraktionen gingen dabei in den Sporthallen und Plätzen am Stadion über die Bühne.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen