Jürgen Rauch (rechts) hat Stadtdiakon Ulrich Föhr 500 Euro für die Aktion Häfler helfen gespendet.
Jürgen Rauch (rechts) hat Stadtdiakon Ulrich Föhr 500 Euro für die Aktion Häfler helfen gespendet. (Foto: Harald Ruppert)

Jürgen Rauch hat Stadtdiakon Ulrich Föhr 500 Euro für die Aktion Häfler helfen gespendet – die aufgerundeten Einnahmen der neunten Krippenausstellung, die am zweiten Adventwochenende im Gemeindehaus St. Verena in Kehlen stattfand. Seit 20 Jahren baut und sammelt der Schreinermeister Krippen. Alle zwei Jahre organisiert Rauch die Ausstellung, bei der nun zuletzt 36 überwiegend historische Krippen von insgesamt fünf Sammlern zu sehen waren. Die Spende für Häfler helfen ist dabei das Ergebnis des Verkaufs von Kaffee und Kuchen und des Frühschoppens, der die Ausstellung begleitete. Auf die Beine gestellt wurde die Bewirtung von einem Team rund um Jürgen Rauchs Ehefrau Karin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen