19 regionale Bands spielen fürs Kinderhospiz

Lesedauer: 2 Min
 Musiker sammeln beim Benefiz-Konzert im Kulturhaus Caserne Geld fürs Kinderhospiz.
Musiker sammeln beim Benefiz-Konzert im Kulturhaus Caserne Geld fürs Kinderhospiz. (Foto: Caserne)
Schwäbische Zeitung

19 Bands aus der Region stellen am 14. und 15. Dezember im Kulturhaus Caserne ein Benefiz-Konzert für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Memmingen auf die Beine. Von 17 bis 22 Uhr gibt es an zwei Tagen Live-Musik von Blues über Rock, Punk, Hard Rock, bis hin zu brasilianischen Rhythmen oder Acoustic Pop, heißt es in einer Ankündigung. Organisator Alp Aytacer bringt Musiker seiner „Gitarrenschule Bodensee“ und der Schlagzeugschule „Drummer’s focus“ von Andi Witte zusammen, die mit weiteren Gastmusikern für den guten Zweck spielen. Das „FN Kult Mix Special – Heimspiel“ findet am Freitag, 14. Dezember, und Samstag, 15. Dezember, im Theater Atrium im Kulturhaus Caserne am Fallenbrunnen 17 in Friedrichshafen statt. Beginn ist bereits um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Der Eintritt kostet neun Euro, ermäßigt sechs Euro. Karten gibt es beim Kulturverein Caserne online unter www.kulturhaus-caserne.de oder telefonisch unter 07541 / 317 26. Weitere Informationen gibt es unter www.gitarrenschule-bodensee.de und www.kinderhospiz-nikolaus.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen