schwäbische
Viel Grund zur Freude hatte die Mannschaft von Daniel Di Leo (links) in der Vorrunde der Landesliga. nach 16 Spielen steht der V
Viel Grund zur Freude hatte die Mannschaft von Daniel Di Leo (links) in der Vorrunde der Landesliga. nach 16 Spielen steht der VfB auf Rang zwei. (Foto: Günter Kram)