Rennend durchs Ried

Lesedauer: 2 Min
Zum mittlerweile 13. Mal starten zahlreiche Sportler Läufer beim Eriskircher Riedlauf.
Zum mittlerweile 13. Mal starten zahlreiche Sportler Läufer beim Eriskircher Riedlauf. (Foto: veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Vor der neuen Sporthalle steigt am Sonntag 19. mai, die 13. Auflage des Eriskircher Riedlaufs. Ein weiteres Mal gibt es einen Kinderlauf über 1,9 Kilometer sowie zwei Distanzen für Jugendliche und Erwachsene mit 7,5 und 15 Kilometern, wie die Veranstalter mitteilen.

Nachdem die Kulturfreunde 2018 als Mitveranstalter nicht dabei waren, wird der Riedlauf nun wieder gemeinsam mit der Freien Wählervereinigung (FWV) sowie dem Turn- und Sportverein (TSV) Eriskirch ausgerichtet. Angesprochen sind neben Läufern erneut auch alle Nordic-Walker, Walker, Wanderer und sonstige Interessierte.

Der Startschuss für den Kinderlauf fällt um 11 Uhr, der für Jugendliche und Erwachsene um 11.30 Uhr. Die Zeitnahme kann auf allen Strecken mittels Handgelenk-Transponder erfolgen. Außerdem wird ein Warm-up angeboten.

Die ortansässige Hofmetzgerei Stengel versorgt die Besucher mit Steaks und Grillwürsten. Außerdem ist die Barmer-Krankenkasse mit einem Stand vertreten. Es gibt auch eine Aktion für Kinder. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen