Platzkonzert des Männervereins: In Eriskirch zu Hause

Lesedauer: 2 Min
„Für jeden etwas dabei“: Mit klangvoller Stimme begeistert der Männergesangsverein sein Publikum.
„Für jeden etwas dabei“: Mit klangvoller Stimme begeistert der Männergesangsverein sein Publikum. (Foto: ah)
ah

Mit ihrem jährlichen Platzkonzert vor der „Alten Schule“ hat der Männergesangverein Eriskirch vor Kurzem etwa 50 Zuhörer begeistert. Dabei präsentierten die 20 „Goldkehlchen“ ihrem Publikum einen bunten Strauß an musikalischen Themen.

„Vom schönen Bodensee bis hinauf in die Weite der Berge, von ursprünglicher Geselligkeit bis hin zu volkstümlichen Klassikern mit viel Gefühl, Romantik oder auch beliebten Evergreens ist für jeden etwas dabei. Das Platzkonzert ist einer der Höhepunkte unseres Konzertjahres“, sagte Dirigent Raimund Auer, bevor er den Taktstock erhob und zur Freude der Gäste gern gehörte Lieder anstimmte. Große Veranstaltungen könnten die Sänger stimmlich leider nicht mehr abdecken. Umso mehr freue es den Verein, wenn er seine Gesangskunst wie beim Platzkonzert einer breiten Öffentlichkeit darbieten dürfe. Auf dem Programm standen Stücke wie „Ich bin am Bodensee zu Hause“, „Sonntagmorgen in den Bergen“, „One Way Wind“ oder auch „Bajazzo“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen