Gegen den Tabellennachbarn

Schwäbische Zeitung

In der Fußball-Bezirksliga erwartet am Sonntag der Tabellenführer, die VfB U 23, Aufsteiger TSV Eriskirch.

Ho kll Boßhmii-Hlehlhdihsm llsmllll ma Dgoolms kll Lmhliilobüelll, khl SbH O 23, Mobdllhsll LDS Llhdhhlme. Kll DS Hllddhlgoo hlhgaal ld ahl Lmhliiloommehml DS Hleilo eo loo. Kll BM Kgdlioh Blhlklhmedemblo bäell eoa eoillel büobami ho Dllhl eoohligdlo DS Sgsl.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Vermisstenfahndung: Die Polizei sucht diesen Mann

Seit Donnerstagabend wird der 44-jährige Heiko Rebenstorf vermisst. Polizei und Angehörige befürchten, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte oder er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Heiko Rebenstorf befand sich aktuell auf einem Krankenhausaufenthalt in Bad Saulgau. Dort wurde er am Donnerstag zuletzt gegen 11 Uhr gesehen, als er mit seinem grauen Audi A4 Avant (Baujahr 1996) wegfuhr.

Vermutlich dürfte er zwischenzeitlich seine Wohnanschrift in Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) aufgesucht haben.

 Die Stadt Bad Waldsee bietet Impftermine in der Stadthalle an. Terminvereinbarungen sind noch bis Dienstag möglich.

Impftermine sind noch frei

Für Bürgerinnen und Bürger von Bad Waldsee bietet die Stadt Ende Juni ein weiteres Vorort-Erstimpfangebot in der Stadthalle an – ohne Impfpriorisierung. Die Zweitimpfung würde dann Anfang August stattfinden. Anmeldungen sind noch bis Dienstag möglich.

Die zusätzlichen Impfungen sind nach Angaben der Verwaltung dank der Unterstützung durch das mobile Impfteam Ravensburg (MIT) und des Zentralen Impfzentrums Ulm (ZIZ) sowie ehrenamtlichen Helfern und Mitarbeitern der Stadtverwaltung gelungen.

 Schlossfest samt großem Flohmarkt sind in Aulendorf auch heuer abgesagt, aber einen Gießkannen-Flohmarkt soll es auch in diesem

Aulendorf plant wieder einen Gießkannen-Flohmarkt

In Aulendorf soll es auch in diesem Jahr wieder einen Gießkannen-Flohmarkt geben. Einen solchen hatte es im Vorjahr nach der Schlossfestabsage gegeben. Wie aus dem Aulendorfer Rathaus zu erfahren war, soll dieser nun aber nicht am eigentlichen Schlossfest-Wochenende stattfinden – das Fest am dritten Augustwochenende ist erneut abgesagt worden – sondern erst Ende September. Aktuell ist Samstag, 25. September, terminiert.

Weiteres Rahmenprogramm noch ungewissWas eventuelles Rahmenprogramm angeht, hält man sich bei der Stadt noch ...

Mehr Themen