Fest zum 15-Jährigen der Bürgerstiftung Eriskirch

 So sah vor fünf Jahren die Feier zum zehnjährigen Bestehen der Bürgerstiftung aus. Damals wurde bei der frisch sanierten histor
So sah vor fünf Jahren die Feier zum zehnjährigen Bestehen der Bürgerstiftung aus. Damals wurde bei der frisch sanierten historischen Holzbrücke gefeiert. (Foto: Andy Heinrich)
Redakteur

Die Bürgerstiftung Eriskirch wird 15 Jahre alt. Deshalb lädt die Bürgerstiftung am Samstag, 25. Juni, zu einem Fest unter der Linde bei der Alten Schule in Eriskirch ein. Beginn ist um 17 Uhr. Das Fest findet nur bei gutem Wetter statt. Für Essen und Getränke wird die Bürgerstiftung sorgen – und auch für eine Hüpfburg für Kinder.

Während des Fests besteht Gelegenheit, sich in der Alten Schule am Bürgerprojekt „Wir sind Eriskirch“ zu beteiligen. Die Fotogruppe Kreativ Eriskirch freut sich von 18 bis 21 Uhr über alle, die zu diesem Zweck in die Alte Schule kommen.

Zur 750-Jahr-Feier Eriskirch im Jahr 2007 wurde die Bürgerstiftung Eriskirch als rechtlich selbständige Stiftung ins Leben gerufen; eine unabhängige Stiftung, die allen Bürgern die Möglichkeit bieten will, sich aktiv und gestalterisch in das Gemeindeleben einzubringen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie