Eriskirch putzt sich heraus

Lesedauer: 2 Min

Viele große und kleine Bürger beteiligen sich an der Wald- und Seeputzete und sind stolz auf ihre saubere Schussengemeinde.
Viele große und kleine Bürger beteiligen sich an der Wald- und Seeputzete und sind stolz auf ihre saubere Schussengemeinde. (Foto: ah)

Viele kleine und große Helfer haben am Samstag bei idealem Wetter an der Wald- und Seeputzete der Gemeinde Eriskirch teilgenommen. Neben üblichem Wohlstandsmüll und allerlei Unrat, wie Reifen, Verpackungsmaterialien, Kanister oder Batterien, fanden fast schon gewohnt viele Flaschen ihren Weg in die Müllsäcke.

Hans Bertele zeigten sich dennoch zufrieden: „Das Aufkommen bewegt sich auf dem Niveau der vergangenen Jahre, teilweise konnten wir sogar einen leichten Rückgang des Müllaufkommens verzeichnen.“ Sonja Clausner vom Bürgerbüro betonte: „Es ist großartig zu sehen, wie viele Kinder, Eltern und Vereinsmitglieder sich ab unserer jährlichen Wald- und Seeputzete beteiligt haben.“ Gesammelt wurde unter anderem in Schlatt, um Dillmannshof, beim Kaufland Eriskirch, am Strandbad, aber auch entlang der Schussen und erstmals an der Uferlinie. Im Anschluss an die Putzete freuten sich die fleißigen Sammler an leckerem Leberkäse, heißen Würstchen und Getränken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen